Shihan Athula gewinnt souverän sri lankische Meisterschaft

ダミカ空手道会菅

Shihan Athula gewinnt souverän sri lankische Meisterschaft

Nach einer langen Zeit der Beeinträchtigungen speziell im Bereich des Breiten- und Leistungssports fanden in den letzten Wochen die Deutschen Karate Meisterschaften der jeweiligen Altersklassen statt. Auch in Sri Lanka kehrte das Karate zurück auf die Bühne. So fand vor wenigen Tagen die diesjährige sri lankische National Karate Virtual Kata Championship statt. Hierbei ließen sich die Verantwortlichen etwas neues einfallen. Anders als im Vorjahr fanden die nationalen Meisterschaften in diesem Jahr pandemiebedingt nämlich virtuell statt (via Zoom). 

Auch unser Gründer und Präsident Shihan Athula Minithanthri ließ sich die Chance auf eine Teilnahme an diesem neuen Format nicht entgehen. Dazu nahm er innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums die Kata Papuren auf, welche ohne Nachbearbeitung auf ein Webportal des sri lankischen Karateverbands hochgeladen werden musste. Nach Auswertung der Bewertungen durch die Kampfrichter steht seit heute fest, dass Shihan Athula in seiner Altersklasse mit einer Gesamtwertung von 24,16 und damit mit einigem Abstand den ersten Platz belegen konnte.

Wie bereits bei seiner letzten Teilnahme bei den sri lankischen Meisterschaften im Jahr 1978 konnte er damit erneut in der Kata-Disziplin die Goldmedaille gewinnen.

Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.